Tagen zu Corona-Zeiten

Stand 06. Juli 2020

In allen 16 Bundesländern gibt es unterschiedliche Bestimmungen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie. Damit Sie bei Ihrer Planung für Ihre Veranstaltung in Fulda auf der „sicheren Seite“ sind, haben wir für Sie die Informationen aus Hessen zusammengefasst. Sie können sich und Ihre Kollegen unseren Profis aus Hotellerie und Veranstaltungsservice anvertrauen. Ihre Gesundheit liegt uns allen am Herzen und wir tun alles damit Sie sich bei uns wohlfühlen.

Tagungen bis 250 Teilnehmer (Regelobergrenze)

Tagungen bis 250 Teilnehmer (Regelobergrenze) sind möglich. Dazu müssen einige Regeln beachtet werden, die durch die hessische Landesregierung erlassen wurden

Tagungen mit mehr als 250 Teilnehmern

Tagungen mit mehr als 250 Teilnehmern sind selbstverständlich möglich, wenn für diese Veranstaltung ein eigenes Hygiene Konzept erarbeitet wird. Dieses muss vom zuständigen Gesundheitsamt des Landkreises (gesundheitsamt@landkreis-fulda.de) Fulda genehmigt werden. Bitte denken sie daran, dass das Gesundheitsamt dafür einiges an Zeit benötigt.

Hygienemaßnahmen für Rahmenprogramme

Die Gesundheit unserer Gäste liegt uns am Herzen. Daher halten wir uns gerne an die vorgegebenen Hygienemaßnahmen.

Für Gruppenführungen sind vorab alle Teilnehmer zu erfassen. Bitte händigen Sie dem Gästeführer zu Beginn des Stadtrundgangs eine vollständige Liste der Teilnehmer*innen aus. Sie können vorab auf folgender Liste alle Teilnehmer erfassen und händigen dann die ausgefüllte Liste dem Gästeführer zu Beginn des Stadtrundgangs aus.Siehe PDF: Teilnehmerliste Führungen.

Ihre Daten, die wir zu Ihrer Sicherheit aufnehmen müssen, sind bei uns sicher, da wir sie nach der DSGVO behandeln.